Damit Ihre private Weinprobe bei Ihren Gästen ankommt und nicht „bemöpselt“ endet …

Weinproben sind ein besonderer Partyspaß, bei dem neben riechen, schlürfen und kauen auch viel gerätselt werden darf: wir haben die passenden Probiergläser mit Verdunkelung, die zum Blind Date mit Rot- und Weißwein einladen. Übrigens: der Kenner schluckt nicht, er spuckt in einen Restweinbehälter – auch damit können wir dienen! 

 „Schade, dass man einen Wein nicht streicheln kann“, es sei denn, Ihnen geht es wie Kurt Tucholsky, dem dieser Gedanke auf seiner beseelten Tour im Frankenland nach einigen gewagten Probiermeilen durchs restalkoholisierte Hirn floss. Zwischen Würzburg, Iphofen und einem feuchtfröhlichen Schlenker in den Spessart hatte sich der Autor die Zeit mit dem Weltgeist im Weinglas aufgehübscht: dabei erfahren wir unter anderem, dass ein Wein auch „möpseln kann, wenn er nach Korken schmeckt – und dem Satiriker „möpselte“ es wohl noch lange danach. Was lernen wir daraus? Zumindest so viel, dass der Weingenuss eine heitere Angelegenheit sein kann, dass er eine gemeinschaftsstiftende Kraft besitzt, denn auch Tucholsky reiste nicht allein, und dass es für bestimmte Erlebnisse mit dem Rebensaft auch eine eigentümliche Sprache gibt, die dem Jägerlatein nicht unähnlich ist.

„Schlürfen, Schmatzen, Spucken sind erlaubt“, sagt der Kenner!

Nun muss man nicht gleich in die Weinlandschaften reisen, um auf Tucholskys Spuren zu wandeln. Wir kennen das von diversen Weinmessen, wo man erwachsene Menschen mit Kennermine um einen „Spucknapf“ stehen sieht: hier versetzen sie ihre Probiergläschen, die mit einer „Pfütze“ edlen Rebensaftes gefüllt sind, in kreisende Schwenkbewegung wie der Chemielaborant seinen Erlenmeyerkolben. Einmal das Glas an die spitzen Lippen gesetzt, werden Silvaner, Riesling & Co. natürlich laut eingeschlürft und gerne auch schmatzend gekaut. Zur guten Kinderstube des Kenners gehört es fortan, nicht einfach runterzuschlucken, was man probiert hat: mit vornehmer Sicherheit wird nun der „Spucknapf“ kunstvoll anvisiert, als befände man sich beim Kirschkernweitspucken … Und hier schließt sich der Kreis zum Anfang des Rituals, nicht ohne den passenden Kommentar in die Runde zu werfen: „mollig“, „barocke Statur“, „ausladend“, „tiefgründig“, vielschichtig …. Nein, hier geht es nicht um die Bildbeschreibung eines Gemäldes von Peter Paul Rubens, der bekanntermaßen ein Faible für „mollige“ Damen hatte, sondern – um das „Jägerlatein“ der Weinbeschreibung (siehe oben).

Beim Wein wird man redselig, darüber sollte man sprechen: Sehen, Riechen, Schmecken & Staunen als Partyspaß oder für die Chefetage – nach Feierabend

Wir holen Ihnen diesen zauberhaften Probier-Spaß gerne ins heimische Wohnzimmer, in Ihren Garten oder als Event in die Chefetage. Weinproben sind in – dafür haben wir bei Joh. Bapt. Hochhaus nicht nur den rechten Sinn, sondern alles, was Sie dazu brauchen: „Manschetten“ für Ihre Weinflaschen machen das Etikett unsichtbar – das steigert das Vergnügen am Rätselraten –, unsere blickdichten schwarzen Probiergläser lassen Spannung entstehen – erraten Sie Rot- oder Weißwein? – und für die Kenner unter Ihnen haben wir auch die passenden Restweinbehälter (Sie wissen schon: das sind die „Spucknäpfe“ der Profis), damit Ihre Weinprobe nicht allzu „bemöpselt“ endet. Jetzt müssen Sie sich bloß noch um eine angemessene Weinbeschreibung bemühen: Der Fachmensch urteilt hier nach guter alter römischer Sitte nach COS: Color (Farbe nach Augenschein), Odor (Geruch) und Sapor (Geschmack mit Zunge und Gaumen). Probieren Sie‘s einfach aus: 6 Rieslinge von 6 Winzern, verhüllt mit unseren Weinmanschetten und unsere Weingläser dazu, schon kann das Sehen-Riechen-Schmecken-Event losgehen – Sie werden staunen, wie unterschiedlich Wahrnehmung und Genusserfahrungen sein können!

Übrigens: Eine Weinprobe macht so richtig Freude auf mehr, wenn Sie Ihren Gästen eine (ungeöffnete) Flasche der gerade verkosteten Bouteillen als kleine Dreingabe mit auf den Heimweg geben können. Bei Joh. Bapt. Hochhaus haben wir dazu die passenden Weinkartons und hübsch ornamentierte Tragetaschen – auf Wunsch mit einem Motiv Ihrer Wahl, das wir mit unserem Druckservice spielend realisieren und jedes Geschenk zu einem bleibenden Mitbringsel verwandeln. Schauen Sie doch einfach mal vorbei.

Eine schöne Verpackung ist der stilvollste Ausdruck für Ihre „Freude am Schenken“

Ein Geschenk bedeutet immer eine besondere Verbundenheit mit dem Beschenkten. Wir haben uns dieses schöne Ritual einer humanen Verständigung und Freundschaft auf die Fahne geschrieben: Joh. Bapt. Hochhaus, Ihr Spezialist für Weinaccessoires- und Geschenkverpackungen mit Stil.

Schenken macht glücklich. Das wussten schon die alten Griechen, auch wenn das wohl bekannteste Geschenk, das wir aus den Griechischen Sagen von Homer kennen, den Beschenkten wenig Glück gebracht hat: das Trojanische Pferd ist eben eine Gabe der List und keine der Freundschaft. Ein Quäntchen Wahrheit oder Wünschenswertes stehlen wir uns aber dennoch daraus, um den Eingangsgedanken zu vervollständigen: „Schenken macht glücklich, den Schenkenden wie den Beschenkten.“ Als ein solches Wechselspiel hat es jedenfalls der französische Ethnologe Marcel Mauss in seinem lesenswerten Essay „Die Gabe“ 1924 einmal beschrieben. Hier geht es nicht um die ewige Wiederkehr des Gleichen zwischen Geben und Nehmen, sondern vielmehr um gegenseitiges Vertrauen, einst eine schöne Geste der Gastfreundschaft. Ähnlich sah es Jakob Grimm – Sie wissen schon, das ist der eine von den Brüdern mit den „Märchen“: „schenken“ bedeutete im Althochdeutschen „schief halten, eingießen“ und so sah Grimm die Überreichung eines Trunks als schöne Gabe der Verständigung schlechthin. Nun, damit sind wir gedanklich fast schon mitten im Meer der Reben und sanften Hügellandschaften Rheinhessens angelangt, dem größten deutschen Weinbaugebiet. Hier ist Joh. Bapt. Hochhaus heimisch, und wie Sie unserem Sortiment entnehmen können, sind wir auch mit dem Rebensaft schon geradezu „prähistorisch“ verbandelt. Dazu passt unser Motto „Freude am Schenken“, wozu wir Sie hier auf unseren Seiten gerne einladen möchten.

Beim Wein und seinen nützlichen Begleitern wie Weinausgießer, Kühlmanschetten, Korkenzieher kennen wir uns aus, und auch für die Tischkultur oder lockere Gartenparty können wir Ihnen gerne mit geeigneten Gläsern, Karaffen, Sektkühlern & Co. Unterstützung bieten. Noch mehr Freude bereitet es aber, ein individuelles Geschenk daraus zu zaubern, vielleicht mit einer edlen Flasche Rheinwein im Mittelpunkt. Da hätten wir schon einige Inspirationen für Sie: ob einzeln verpacktes „flüssiges Gold“, die kleine Kollektion in den beliebten 3er- oder 6er-Kartons in unterschiedlichen Ausführungen oder das gut gewählte Ensemble aus Delikatessen, Weinspezialitäten und kleinen Aufmerksamkeiten, die sich in einem Präsentkorb zu einem Gesamtgenusswerk versammeln, mit dem man schon in der Vorstellung zum sommerlichen Picknick enteilt, als wär’s eine vino-kulinarische Vergnügungsreise …

Denken Sie daran: die „Freude am Schenken“ ist nicht von der Größe des überreichten Gegenstandes abhängig – und eigentlich braucht es beim Schenken nicht erst den Anlass von Geburtstagen, Muttertag, Ostern und Weihnachten. Zwischendrin ist die Überraschung mitunter am gelungensten, wie jeder von uns aus eigener Erfahrung weiß. Und auch im offiziellen Rahmen, unter Geschäftspartnern oder als aufmerksame Geste den Mitarbeitern gegenüber sollten wir uns vielleicht öfter einmal auf eines der schönsten Rituale besinnen – mit Joh. Bapt. Hochhaus, Ihrem Spezialisten für Wein-Accessoires und Geschenkverpackungen aller Art.

Damit Sekt & Wein bei Ihrem Sommerevent im Freien kein Fieber bekommen: Ihre Kreszenzen brauchen Kühlung! – Wir haben da etwas für Sie vorbereitet.

Der Sommer „glüht“ jetzt auf dem Pflasterstrand und Sie müssen einen klaren Kopf bewahren, wenn die Gäste sich gleich zum Sektempfang einfinden. Hoffentlich haben Sie bei prickelndem Leichtsinn & goldschimmerndem Rebensaft an die passende Trinktemperatur gedacht! Auch Ihre edlen Kreszenzen brauchen Kühlung – wir hätten da einige erfrischende Lösungen auch für nichtalkoholische Getränke.

„Der große Sommer ist versprüht / der Sommerabend liegt im Fieber / und seine heiße Wange glüht …“ Ja, mit etwas Poesie von Rilke klingen die aktuellen sommerlichen Temperaturen von fast 40 Grad nicht nur für Deutschlehrer recht erträglich, könne man sich vorstellen. Die restliche Menschheit aber hält sich gegenwärtig wahrscheinlich doch lieber in kühlen Kellerräumen auf oder umarmt gerade ein Klimagerät, um es nie wieder loszulassen. So wird es wahrscheinlich auch den Gästen Ihrer Sommerparty zumute sein, die zur Mittagsstunde ihre Schweißperlen auf der Stirn als Schmuck transpirierender Lebensfreude gleich mitbringen. So oder ähnlich dürften sich Ihre edlen Kreszenzen auch fühlen, die schnell an Frische, innerer Haltung und Stehvermögen verlieren, wenn sie keine angemessene Kühlung erfahren. – Das macht aus jedem Sektempfang ein Gaumen-Duschbad mit warmer Brause, und auch die Weine stehen bloß noch ermattet und schal im Glas.

Erfrischende Momente und Trinkfreude mit den praktischen Wein- und Sektkühlern von Joh. Bapt. Hochhaus

Nun sollten Ihre Getränke schon einigermaßen gekühlt aus dem Keller oder Kühlschrank servierfähig sein. Für Ihr Event im Freien ist der Gang in die Dunkelkammer Ihrer flüssigen Schätze oder der ewige Wettlauf zum Kühlschrank, um Nachschub an Erfrischungen heranzukarren, mitunter doch recht nervig: viel praktischer sind da schon unsere Kühlmanschetten, die man den Weinflaschen einfach überzieht. Die kleinen Helfer, die aus der Kälte ihres Eisfachs kommen, halten auch geöffnete Weinflaschen lange auf angenehmer Trinktemperatur. Diese nützlichen Wein-Accessoires gibt es gleich in unterschiedlichen Ausstattungen und Designs, womit auch dem Auge eine kleine Vorfreude bereitet werden kann. Die stehende Variante als Tischkühler bietet sich für Menschen an, die ihre edlen Tropfen gerne präsentieren – und sind natürlich besonders geeignet für Winzer oder Weinverkäufer bei repräsentativen Auftritten am Messestand oder ihrem Outdoor-Sommerevent. Wer der Manschette nicht trauen mag, der greift zu einem Weinkühler mit Crushed Eis oder bittet die Gäste, einfach etwas schneller zu trinken. Und natürlich haben wir mit unseren stilvollen Champagnerschalen aus Edelstahl auch an erfrischende Cava, Prosecco Frizzante und Spumante gedacht.

Zur Orientierung einige Angaben zur rechten Trinktemperatur:

Perlwein, Schaumwein, Champagner                                               5° bis 7° C

Weißwein (jung, leicht, frisch)                                                          8° bis 10° C

Weißwein (körperreich/gereift: Großes Gewächs, Barrique)          12° bis 14° C  

Rosé (Weißherbst, Oeil de Perdix, Rosato)                                       8° bis 12° C

Rotwein (jung und leicht: Beaujolais Primeur)                                 14° bis 16° C

Rotwein (mittlerer/schwerer Körper: Spätburgunder, Barrique)    16° bis 18° C  

Bevor sie einen Sekt oder Wein auftischen, sollten Sie an die richtige Serviertemperatur denken. Schon beim Eingießen erwärmen sich Weine um etwa ein Grad. Bei Ihrer Outdoor-Sommerparty bei 30 Grad im Schatten geht es dann schnell bergab. Grundregel Nummer eins: die Serviertemperatur ist immer um ein bis zwei Grad kühler als die Trinktemperatur von Sekt oder Wein. Wer es genau wissen möchte, der sollte sich unser Weinthermometer ansehen, das sich wie ein Schnapp-Armband um jeden Flaschenbauch legen lässt. Viel Vergnügen bei ihrem gut gekühlten Sommerevent wünscht das Team von Joh. Bapt. Hochhaus.

Ihr „Ruhekissen“ für einen optisch überzeugenden Auftritt

Manchmal darf es etwas mehr sein: in einer Präsentschale oder einem Präsentkorb lassen sich Produkte frei sichtbar und verführerisch anbieten. Bei den Inhalten dürfen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen – aber auch hier bieten wir Ihnen gerne unsere Unterstützung. Joh. Bapt. Hochhaus macht mehr aus Ihrer Warenauslage und lässt Firmenpräsente einfach wertiger ausschauen. 

Im Einzelhandel oder auf der großen Fläche stellen sich beim Thema Produktpräsentation viele Fragen. Über die Attraktivität einer ausgestellten Ware entscheidet aber letztlich immer das Auge des Betrachters. Hier kann es durchaus von Vorteil sein, wenn eine Geschenkverpackung ihren Inhalt nicht vollends verbirgt. Das mag zwar ein Vorzug sein, wenn Weinflaschen, Gläser, Gewürze, Delikatessen oder Accessoires für den Versand bestimmt sind, bietet aber in einem Verkaufsregal kaum aufregende Momente für ein anregendes Kauferlebnis. Hier muss der Lust beim Einkauf mitunter etwas auf die Sprünge geholfen werden. – Lassen Sie doch einfach mal die Hüllen fallen, indem Sie Ihre Produkte sichtbar machen, oder gewähren Sie bestimmte Einblicke, die das Verlangen nach einem bestimmten Objekt der Begierde steigern. 

Mit dem Verpacken und der Lust beim Auspacken haben wir im Lauf der Jahre so unsere eigenen Erfahrungen sammeln dürfen und empfehlen aus diesem Grund unsere Präsentschalen oder einen unserer Präsentkörbe, die wir ganz bewusst leer anbieten, damit Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Für die Dekorationsfreudigen unter Ihnen gibt es bei Joh. Bapt. Hochhaus auch noch Füllmaterial, diverse Schleifen in unterschiedlicher Ausführung und natürlich auch durchsichtige Verpackungsmaterialien, damit die Kunden Ihre Eigenkreationen auch von außen bestaunen können. Wem diese „Cabrios“ unter den „Ruhekissen“ für Weinflaschen, Naschereien, allerlei Delikates und Würziges zu freizügig erscheint, für den haben wir verschiedene Geschenkkartons und Tragetaschen mit Sichtfenster in unterschiedlichen Größen. Damit leisten Sie der Vorfreude beim Schenken einen gewissen Vorschub und sorgen schon bei der Präsent-Auswahl in Ihrem Laden für genügend Gesprächsstoff.

Übrigens: unsere Präsentkörbe eigenen sich auch vorzüglich für eine attraktive Picknick-Überraschung für verdiente Mitarbeiter von Unternehmen, für Geschäftspartner oder Jubiläen. Ein schmackhaftes Ensemble aus Wurst, Käse und Wein sowie der ein oder anderen Nascherei obendrein machen in einer so angemessenen Verpackung immer eine gute Figur und gewiss Lust auf mehr. Dabei möchten wir nicht unterschlagen, dass unsere hochwertigen Verpackungen auch mehrfach verwendet werden können.

An dieser Stelle würden wir uns freuen, wenn wir Ihrer Kreativität zwei Flügel anheften konnten: schließlich ist diese „Freude am Schenken“ immer auch ein überirdischer Spaß, den wir uns mitunter aus unserer Kindheit bewahrt haben. In diesem Sinne dürfen Sie auf den Seiten von Joh. Bapt. Hochhaus nach eigener Lust und Laune stöbern.

VacuVin & Co. – ein Marken-Klassiker für innovatives praktisches Weinzubehör

Der Weinhimmel ist gewiss von vielen schönen Dingen bevölkert – vor allem mit den flüssigen. Selten aber lässt sich eleganter und stilvoller das Ritual beim Entkorken einer Weinflasche zelebrieren als mit den Öffnern des Traditionsunternehmens. Auch angebrochene Weinflaschen müssen Sie dank den Vakuumpumpen aus der französischen Kreativschmiede nicht wegschütten – praktisch, oder?

In unseren digitalen Zeiten scheint sich der Globus immer schneller um sich selbst zu drehen. Das Rad, das wir in beherzten Schwung versetzen, wird im World Wide Web jeden Tag geradezu neu erfunden. Als Gegenbild zur Welt in Zeitraffer, die sich manchmal auch selbst überholt, erscheint der Weinliebhaber mit seinem ganz eigenen Sinn für die besonderen Mußestunden beim Genuss eines edlen Tropfens. Damit sich die Lebensfreude in diesem Paralleluniversum der Entspannung und Ruhe auch wohl fühlen kann, pflegt der Genießer seine eigenen Rituale rund um den Wein mit den entsprechenden Accessoires: Weinkühler, die einen Weißwein auch im Hochsommer nicht ins Schwitzen geraten lassen, Ausgießhilfen, mit denen die Tischwäsche unbefleckt bleibt, Karaffen, die einen gereiften Wein Sauerstoff atmen lassen, damit er zu sich kommt, oder Korkenzieher, von denen der echte Weinfreund im Laufe seines Lebens wahrscheinlich ein kleines Mausoleum in seinen Schubladen angesammelt hat. Die einfühlsamen Öffner gehören auch in Zeiten technisch perfekter Drehverschlüsse, mit denen man mittlerweile auch wertvollere Weinflaschen verschließt, längst nicht zum „alten Eisen“. Noch werden die meisten flüssigen Schätze im hauseigenen Weinkeller durch einen Korken geadelt, den Sie ohne geeignetes „Instrument“ nicht aus dem Flaschenhals befördern werden. Und was machen Sie eigentlich mit dem edlen Chianti Classico oder einem Barolo, die beide nach wie vor mit dem traditionellen Naturkork verschlossen sind? 

Ein „Sesam öffne Dich“ für die ganz Edlen aus Bella Italia & Co. gibt es nur mit dem geeigneten Korkenzieher: Vom klassischen Kellnermesser bis hin zu den hochwertigen und schon beeindruckenden Varianten von VacuVin werden Sie bei Joh. Bapt. Hochhaus fündig. Der so genannte „Lever“ (= hochziehen, aufheben) des französischen Markenherstellers gibt sich geradezu futuristisch: besonders geeignet für Menschen, die viele Flaschen zu öffnen haben oder in der Gastronomie arbeiten und ihre Handmuskulatur keiner Belastungsprobe aussetzen möchten – selten ereignet sich das Entkorken so butterweich entspannt und sanft wie hier.

Das Unternehmen VacuVin dürfte sich den meisten Weinfreunden allerdings eher wegen seiner „Wine Saver“ eingeprägt haben: mit den Vakuumpumpen des Herstellers lässt sich der Inhalt angebrochener Weinflaschen über den Tag hinaus aufbewahren. Damit steht der Restweinprobe ohne qualitative Einbußen auch nach einigen Tagen nichts mehr im Weg, weswegen diese kleinen technischen Wunderwerke auch für Winzerbetriebe ein Segen sind.

Die „Entdeckung der Langsamkeit“ wird beim Weingenuss zu einem Erlebnis. Wir hätten da noch einige andere Vorschläge für Ihr Genießerglück: schauen Sie doch einfach auf den Seiten von Joh. Bapt. Hochhaus vorbei. Wir wünschen Ihnen jedenfalls eine gute „Wein“-Lese.

Schenken ohne Reue: wir legen Wert auf Nachhaltigkeit

Bei Präsenten gehört es heute durchaus zum guten Ton, beim Material für die Verpackung Umweltbewusstsein an den Tag zu legen. Bei Joh. Bapt. Hochhaus gehört das schon lange zur Produkt-Philosophie: nachwachsende Rohstoffe für Verpackungen und Füllmaterial!

Das Wort „Nachhaltigkeit“ ist ja mittlerweile in aller Munde, nicht nur beim Essen, wo „Bio“ schon einen gewissen modischen Beigeschmack angenommen hat. Umweltbewusst sind wir überall dort, wo gebraucht und verbraucht wird, wo Produkte hergestellt, in Umlauf gebracht und deren Materialien wieder in einen Rohstoffkreislauf zurückgeführt werden sollen oder eine umweltverträgliche Herstellung zu der Wertigkeit von Gebrauchsgütern einfach dazu gehört. Auch Verarbeitung und Langlebigkeit gehören bei Gebrauchsgegenständen und so genannten Luxusgütern zu hervorstechenden Merkmalen, die in diesen Themenzusammenhang gehören.

Werthaltig & solide – umweltfreundliche Produktphilosophie

Solche Aspekte, die wir mit einem zeitgemäßen Umweltbewusstsein verbinden, gehören bei Joh. Bapt. Hochhaus schon lange zum guten Ton. Anders ließe sich die Schönheit des Schenkens für uns gar nicht erst vorstellen. Wir legen Wert aufs Detail: unsere Markenprodukte – etwa beim Weinzubehör, Dekoartikeln oder Präsentideen – sind in ihren spezifischen Materialeigenschaften und der Verarbeitungsqualität auf Langlebigkeit ausgelegt. Das macht zum Beispiel viele Weinaccessoires zu ausdauernden Begleitern im Alltag, die lange Freude bereiten. Solche Werthaltigkeit und Solidität gehören grundsätzlich zu einer Firmenphilosophie, mit der wir uns seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1876 einen Namen gemacht haben. So können wir heute als Spezialist für Weinverpackungen und Accessoires auf Produkte zurückgreifen, die nicht nur gut aussehen, sondern auch einen umweltfreundlichen Hintergrund haben: Wellpapp- und Geschenkverpackungen (Geschenkkartons für Weinflaschen) und unsere große Auswahl an Füllmaterial sind aus nachwachsenden Rohstoffen gefertigt, die sich problemlos wieder in den Papierkreislauf integrieren lassen; auch bei Printprodukten (siehe unseren Druckservice) verwenden wir ausschließlich Papier, das vom Forest Stewardship Council mit dem international anerkannten FSC-Siegel versehen wurde und für eine verantwortungsvolle Waldbewirtschaftung steht.

In diesem Sinne bleibt Schenken eine Freude ohne Reue! Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei Ihrem Ausflug auf unseren Seiten. Natürlich haben wir auch für Ihre Sonderwünsche immer ein Ohr für Sie: nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen.

Zeigen Sie Ihren Geschäftspartnern mit einem Firmenpräsent Ihre Wertschätzung!

Geschenke verbinden – das ist im Business nicht anders als bei Ihren privaten Kontakten: Joh. Bapt. Hochhaus verhilft dieser „Freude am Schenken“ zu einem wertigen Auftritt, von der Geschenkverpackung bis zum Präsentkorb & noch viel mehr …

Es gibt sie noch, die guten alten Tugenden: dazu gehört auch das Ritual des Schenkens, das sich in dem Motto unseres Hauses wiederfindet: „Freude am Schenken“. Das ist mehr als ein Versprechen, denn mit einer kleinen Aufmerksamkeit, mit der Sie Ihren Nächsten oder Ihren Geschäftspartnern Verbundenheit zeigen, lässt sich vieles bewegen. In diesem Sinne können selbst kleine Gesten die Freundschaft erhalten und im Geschäftsleben Wege der Verständigung anbahnen oder verkürzen.

Wer mit Freude schenkt, der wird in der Regel auch darauf achten, seinem Präsent eine individuelle Note zu verleihen; es sollte wertig und unverwechselbar erscheinen, unabhängig welchen Nennwert und welche Größe Ihr Geschenk letztlich hat. Das ist im privaten Bereich nicht anders als im „Business“, wie sich heute neudeutsch die Geschäftswelt nennt. Wir sprechen da lieber von Partnern, die sich auf Augenhöhe begegnen. Nun, gerade hier haben wir die richtigen Ideen für Ihre kreativen Überraschungen: zeigen Sie mit einer schönen und wertigen Verpackung oder einem dekorativen Accessoire von Joh. Bapt. Hochhaus Persönlichkeit und Charakter beim Schenken. Wir wissen, wovon wir sprechen:  größere und kleinere Unternehmen, Banken, Versicherungen, aber auch Privatkunden lassen sich von uns zu ihren kleinen und großen „Kunstwerken“ beim Schenken inspirieren. Ob es hier um eine passende Weinverpackung geht, die dem Inhalt auch gerecht wird, ob Sie bei der Picknicküberraschung für einen verdienten Mitarbeiter mit unseren Präsentkörben schon vor dem Auspacken für den rechten Augenschmaus sorgen, mit unseren Geschenkbändern oder hübschem Einschlagpapier oder ansprechend gestalteten Anhängern (z. Bsp. für Weinflaschen) die Vorfreude steigern – Joh. Bapt. Hochhaus hat diese und viele weitere Ideen für Sie parat. Wer das Besondere liebt, wird unseren Druckservice zu schätzen wissen: Personalisieren Sie Ihre Geschenke mit Ihrem Firmennamen, dem Namen des Beschenkten oder mit einem besonderen Text bzw. Bildmotiv. Wir nutzen modernste Techniken, mit denen sich Weinkisten, Kartons und Folien oder Accessoires mühelos bedrucken lassen. Das setzt der Freude am Schenken sozusagen eine kleine Krone auf.

Wir freuen uns, wenn auch Sie uns Ihr Vertrauen schenken! Lassen Sie sich bei Joh. Bapt. Hochhaus inspirieren. Schmökern Sie nach Blieben auf unseren Seiten oder nehmen Sie bei Sonderwünschen mit uns Kontakt auf. Und vergessen Sie nicht: Geschenke bewegen manchmal mehr als tausend Worte!

Freude Schenken mit wertigen Accessoires für Weinliebhaber

Ob Flaschenöffner, Kühler oder Weinausgießer – manchmal sind es gerade die kleinen feinen Dinge, die den Umgang mit dem Rebensaft noch angenehmer machen – Lassen sie sich bei Joh. Bapt. Hochhaus inspirieren!

Sie haben das wahrscheinlich alle schon einmal erlebt: der Tisch ist gedeckt, eine Schaar Kartöffelchen wartet freundlich auf Ihr großes Pas-de deux mit den köstlichen Spargeln, die sich jetzt feinziseliert auf dem Teller in Positur werfen, während der Duft von Parmaschinken schon unbezwingbar unseren Geruchssinn umschleicht und die „Hollandaise“ süßlich in der Sauciere schlummert.  – Auf dieser sinnlichen Landkarte des Tafelglücks fehlt eigentlich nur der richtige Speisenbegleiter. Ein Wein muss her, um den Genuss abzurunden und der Hausherr ist dabei, zwischen erdigem Silvaner und goldschimmernder Rieslingheiterkeit die Fronten abzuklären. Hier beginnt ein Ritual, das bei Weinliebhabern schon vor dem eigentlichen Genuss beginnt. Die Flaschen werden präsentiert, Etiketten studiert, unterstützendes „Handwerkszeug“ liebevoll in Position gebracht. Schon beim Öffnen einer Weinflasche gehörte es in früheren Zeiten zum guten Ton, den soeben sanft aus dem Flaschenmund gezogenen Korken seinen Gästen zu präsentieren. So werben einige namhafte Weinerzeuger auch heute noch zur Freude der Traditionalisten mit dem Naturkork im Flaschenhals: das macht Korkenzieher zum unverzichtbaren Accessoire, vor allem aber wenn ältere in Würde gereifte Weinpersönlichkeiten fachgerecht entkorkt werden sollen.

Bei Joh. Bapt. Hochhaus, Ihrem Spezialisten für Verpackungen und Weinaccessoires, haben wir auch für diese raren Momente in Zeiten des Schraubverschlusses noch einen Sinn – vom wertigen Kellnermesser bis zum modernen, aber seelenvollen High-Tech-Korkenzieher von VacuVin als Schmankerl für die Augen und praktischer Helfer bei Tisch.  Unsere gewachsene Beziehung zum „flüssigen Gold“ ergibt sich dabei einfach aus unserer Nähe zu Winzern und Weinen im größten deutschen Weinbaugebiet. Fragen Sie uns beim Thema Weinaccessoires, wir wissen aus Erfahrung, was Ihnen fehlt: So finden Sie bei uns auch nützliche Ausgießer, damit die Tischwäsche der Schwiegermama keine Flecken vom Rotwein bekommt, oder auch Wein- und Sektkühler aller Art, die sich für Ihre Kühltruhe auch einmal ganz klein machen, um Minustemperatur aufzunehmen. Die praktischen Manschetten lassen sich bequem über Hals und Schulter sowie den ganzen Flaschenkörper ziehen, wenn es darauf ankommt, Weißwein oder Sekt für Ihr Festessen oder die Gartenparty kühl zu halten. Und natürlich haben wir auch Antworten auf die Frage: „Was mache ich mit angebrochenen Weinflaschen?“ – Geben Sie Ihren edlen Kreszenzen eine Frische-Chance, nutzen sie unsere Vakuum Stopfen oder eine Weinpumpe des Markenherstellers VacuVin!

Ach, bevor wir es vergessen: bei Joh. Bapt. Hochhaus haben wir (fast) alles, was den Weinfreund glücklich macht, zuhause oder bei der nächsten Betriebsfeier. In diesem Sinne empfehlen wir einen Blick auf unsere Weinaccessoires. Und das Schöne daran: beim Schenken können wir Ihnen mit unseren wertigen Verpackungen gleich doppelt Freude bereiten. Wir freuen uns, Ihnen einige Inspirationen auf unseren Angebotsseiten mitgeben zu können. Schauen Sie doch einfach mal vorbei!

Sie überzeugen Ihre Kunden mit ansprechenden Produkt-Präsentationen schon beim ersten Augenaufschlag – wir helfen Ihnen dabei!

Sie kennen das: mit Eye-Catchern versucht man in Print und Internet Aufmerksamkeit zu erzielen. Das gehört auch für den Einzelhandel zum A & Ω – wir sind zwar keine Werbepsychologen, mit unseren Deko-Artikeln & Geschenkverpackungen machen Sie ein Produktversprechen aber noch unwiderstehlicher. 

Im Handel sind wir es gewohnt, auch an die Neigungen unserer Kunden zu appellieren. Eine gute Flasche Wein ist schließlich ohne Etikett kaum zu verkaufen und ein Geschenk in einem schönen Präsentkorb, mit kleinen Schleifchen und besonderen Accessoires versehen, spricht einfach optisch viel mehr an. Beim Griff in die Regale haben sich schon viele Werbepsychologen die Hirne zermartert und Theorien aufgestellt. – Wussten Sie eigentlich, dass es in diesem Zusammenhang auch Geräuschdesigner gibt, die nach Materialien suchen, die schon beim Aufreißen einer wertigen Geschenkverpackung einen unwiderstehlichen Klang aussenden? Daran sollten sich mal die Modezaren auf diesem Globus ein Beispiel nehmen – schließlich gibt es bei einer hübschen Garderobe mitunter auch einige Anreize zum Auspacken. Die Verpackung macht den Inhalt einfach attraktiv.

Ganz so kompliziert möchten wir es Ihnen bei Joh. Bapt. Hochhaus nicht machen: sehen, staunen und freudig überrascht zu sein, das kann so einfach gelingen. Dafür brauchen wir keine theoretischen Wälzer, vielmehr Erfahrung und Feingefühl, für das, was bei Ihren Kunden auch ankommt. So bieten wir als Spezialisten für wertige und schöne Verpackungsideen seit einigen Jahrzehnten schon die passenden Lösungen für den Einzelhandel, für Unternehmen, die Geschäftspartnern ihre Wertschätzung beim Schenken signalisieren oder auch für die Geburtstagsüberraschung im privaten Kreis. Wer sich bei Joh. Bapt. Hochhaus umsieht, der wird viele Anregungen finden, mit denen sich Produkte im Handel noch attraktiver präsentieren lassen: Von der wertigen Weinverpackung mit und ohne Sichtfenster über sehr schöne Ideen für eine ansprechende Darbietung von Delikatessen oder kleineren Gegenständen für den Alltag. Zu unseren Klassikern gehören hier Präsentkörbe, die sich mit Deko-Material noch raffinierter ausstatten lassen. Ein solches „Ruhebett“ macht den Inhalt noch wertiger und interessanter – vielleicht auch Ihre Gestaltungsidee für eine kreative Geschenkverpackung zu den Feiertagen oder einfach so für zwischendrin.

Auch wir würden sie gerne ein Stück des Weges auf Ihrer kreativen „Reise“ begleiten. Sehen Sie sich doch einfach mal bei uns um! Wir freuen uns, Ihnen einige Anregungen für Ihre nächste Geschenkidee anbieten zu können: Joh. Bapt. Hochhaus – Ihre Spezialisten für Verpackungen & Wein- Accessoires.